Kreditangebote:

 

 

 

 

 

Bankkredite und alternative Möglichkeiten

Warum Banken nur zögerlich Kredite an Firmen vergeben

 

Unternehmer mit Geldsorgen

Gerade Firmen sind auf einen stetigen Strom an Geld und damit auch auf Kredite angewiesen. Und gerade Firmen haben oft Probleme damit, die benötigten Geldmittel zu bekommen. Zwar gibt es extra für Unternehmen den so genannten Firmenkredit, trotzdem sind reguläre Banken nicht immer bereit, diese Gelder so einfach heraus zu geben.

 

Der Firmenkredit ist eine allgemeine Beschreibung für einen Kredit, der meist für bestimmte Anschaffungen verwendet wird. Dabei gelten Bedingungen, die erfahrungsgemäß gut zu diesen Anschaffungen passen, hinsichtlich der Laufzeit, Rückzahlung und Zinsen. Firmenkredite haben sich in der Praxis seit langem bewährt und können in einem großen Kreditrahmen genommen werden.

 

Warum kommt es dann immer wieder vor, dass Firmen nur schwer an Kredite kommen?

 

Besonders schwer haben es Neulinge. Start-Up Unternehmen oder Selbstständige, die gerade anfangen wollen, sind für Banken ein nicht einzuschätzendes Risiko. Normalerweise werden bei der Vergabe von Firmenkrediten verschiede Kriterien zu Rate gezogen. Zu ihnen gehört auch der Umsatz der vergangenen Jahre.

 

 

Neugegründete Unternehmen können einen derartigen Beleg aber noch nicht vorweisen. Darum kann ihr möglicher Erfolg nur geschätzt werden und es gibt keine Garantie, dass dieses Unternehmen auch bestehen bleibt. Immerhin haben neugegründete Unternehmen eine fast dreimal so hohe Chance auf Zahlungsunfähigkeit, wie etablierte Firmen.

 

Abgelehnter KreditantragAuch Firmen, die fest im Geschäftsleben stehen, können Schwierigkeiten beim Auffinden passender Kredite haben, vor allem wenn es sich um Kredite für kleinere Anschaffungen handelt. In so einem Fall ist der mögliche Aufwand den Banken oft zu groß. Und der mögliche Gewinn, den ein kleiner Firmenkredit ihnen einbringt, zu gering. Daher weisen sie lieber auch zahlungsfähige Unternehmen ab, als dass sie sich unnötige Arbeit machen. Doch selbst bei größeren Krediten kann es zu Problemen kommen, sollte das Unternehmen im letzten Jahr eine negative Bilanz erwirtschaftet haben.

 

Das kann auch bei der besten Planung einmal vorkommen. Banken reagieren hierauf jedoch sehr schnell. Zwar gibt es noch einige Banken, die bei der Vorlage von Bilanzen der Vorjahre noch bereit sind, Kredite zu vergeben, doch dann meist zu höheren Zinsen.

 

Kreditanwärter beim NachdenkenWie können Firmen gegen diese Arbeitsweise der Banken vorgehen?

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um auch als Firma an günstige Kredite zu kommen. Für Selbstständige und Kleinunternehmer sind Bürgschaften oder private Sicherheiten wie Autos oder Wohneigentum immer eine gute Möglichkeit. Viele Banken akzeptieren sie und gewähren dann auch Neulingen einen günstigen Firmenkredit. Zudem gibt es die Möglichkeit, auf einen Kredit von Privat zurückzugreifen. Hier sollten die Kreditnehmer aber sehr genau auf die Bedingungen achten, da es sehr schnell sein kann, dass sie in dubiose Machenschaften geraten.

 

Etablierte Firmen, die Probleme haben, bei regulären Banken einen Firmenkredit zu bekommen, können sich an spezielle Banken wenden. Ein gutes Beispiel ist die KfW-Bank (mehr Informationen hier >>).

 

Die Bank für staatliche Förderungen vergibt auch Firmenkredite und stellt dabei Anfänger wie bestehende Firmen auf die gleiche Stufe. Ihr Interesse ist es nicht, Gewinn zu machen, da sie vom Staat gestützt wird. Ihre Arbeitsweise soll Firmen und Privatpersonen unterstützen, die dann ihrerseits dem Staat mehr Geld einbringen. Die Aufnahme eines Firmenkredites bei einer Spezialbank funktioniert genauso, wie bei einer regulären Bank. Unterlagen, die vorgelegt werden müssen sind: Die Jahresbilanz des letzten Jahres, Unterlagen zum Ziel und zur Liquidität der Firma, der Nachweis über den Eintrag im zuständigen Register.

 

Alternative Kreditformen für Selbstständige und Gewerbetreibende

 

Des weiteren gibt es neuartige Kreditvermittlungsplattformen, die eine gute Alternative zu den banken sind. Hier erhalten auch Selbständige, Freiberufler, kleinere Firmen und Neugründer eine Chance auf einen fairen Kredit. Die Darlehenssummen werden hier nicht von einer Bank, sondern von Privatanlegern bereitgestellt, die mit Ihrem angelegten Kapital verschiedenste Kreditprojekte finanzieren. Die bekanntesten Anbieter sind Smava und Auxmoney.

 

Fotos: Mann - © forestpath - Fotolia.com | Stempel - © akf - Fotolia.com | Nachgedacht - © auremar - Fotolia.com

 

 

 

Sitemap (HTML Version) | Impressum & Datenschutz